Startort Zielort km Gehzeit inkl. kurzer Pausen Höhe am Start Höhe am Gipfel Bewertung der Herausforderung
Kraft Ausdauer Exponiertheit
                 
Hoher Freschen
Blick auf den Hohen Freschen
Kommentar

 

Tourbeschreibung

Anfahrtsbeschreibung:

Start der Rundwanderung am Waldwanderparkplatz "Gsohl-Parkplatz" am Östliches Ende von Hohenems.
Anfahrt über die A14 Rheintalautobahn, von Deutschland kommend, durch den Pfändertunnel bis zur ersten Ausfahrt von Hohenems. Kurz nach dem Marktplatz von Hohenems kommt eine kleine Kreuzung, an der man nach links abbiegt (nach rechts würde es hier lt. Wegweiser zur Polizei gehen). Am Waldrand ist ein relativ großer Wanderparkplatz auf dem man kostenlos das Auto abstellen kann.

Beschreibung

Es handelt sich um eine einfache Rundwanderung über einen schönen, aber auch sehr beliebten Aussichtsgipfel im Bregenzer Wald (viele Wanderer!). Anfangs verläuft die Wanderung über breite Forstwege, bald jedoch geht es auf schmalen Waldpfaden bis zum Gipfel weiter. Der Rückweg führt zunächst auf einem anderen Pfad durch den Wald. Ungefähr ab dem "Älpele" führen wieder Forstwege über die Gsohlalpe zurück nach Hohenems. Die breiten, wenn auch gelegentich recht steilen Forstwege eignen sich auch gut für Mountainbiker mit guter Fitness. Man kann auch Wanderung und Mountainbike-Tour verbinden, indem man z.B. bis zur Millrütte mit dem Bike fährt und zu Fuß durch den Kugelwald den Gipfel der Hohen Kugel besteigt. Ausgehend von Ebnit könnte man mit dem Mountainbike bis fast auf den Gipfel der Hohen Kugel fahren. Den Rückweg kann man auch über den Kugel Wald nehmen, oder auch über den "Wißa-Stua-Weg", über einen kleinen Umweg zurück zur Millrütte gehen. Wanderer sollten v.a. beim Abstieg auf Mountainbiker achten, die mit z. T. hoher Geschwindigkeit den Berg runter fahren.

Wegpunkte (diese sind ausgeschildert):

  • Start der Wanderung: Hohenems, Gsohl-Parkplatz, 476m ü. M.
  • Richtung Millrütte über Wiesle
  • Spallamoos, 1 Std., 1105m ü .M.
  • Bei der Alpe "Wiesle" an Viehtränke rechts halten (keine Wegweiser!)
  • Millrütte, 1 Std. 15 Min., 1106m ü. M.
  • Kugelwald
  • Gipfel Hohe Kugel, 2 Std. 25 Min., 7.4km, 1640m ü. M.
  • Zurück in Richtung Millrütte über "Kühboden" (1572m ü. M.) und durch den Wald über den "Wißa-Stua-Weg"
  • Weiter, am Älpele (1170m ü. M.) vorbei, direkt in Richtung "Gsohlalpe" (man kommt so nicht noch einmal an der Millrütte vorbei)
  • Hohenems, Parkplatz, 5 Std. 50 Min., 13.8km, 476m ü. M.

Erläuterung zur Tourenbewertung:

Die Bewertung der Touren dient lediglich dem Vergleich und richtet sich nicht nach offiziellen Bewertungsnormen. Sie ist feinstufig und damit v.a. hilfreich, wenn man andere Touren dieser Internetseite schon gegangen ist. Die Bewertung ist nach oben offen, da mit Sicherheit noch deutlich anspruchsvollere Touren hinzu kommen werden.